Chor

Proben

  • dienstags 13 - 14 Uhr

 

Warum?

Das musikalische Schaffen am Gymnasium Friedberg wird ergänzt durch die klassenübergreifenden Freifächer Friedberg-Chor mit rund 50 Mitgliedern und dem Friedberg-Orchester. Sie tragen mit ihren Konzerten und Gottesdienst-Auftritten seit Jahrzehnten wesentlich zum Kulturleben des Gymnasiums Friedberg, der Stadt Gossau und des ganzen Fürstenlandes bei.

Die Zusammenarbeit mit den Musikschulen der Wohnorte der Schüler ergänzt das Angebot auch durch Instrumental- und Gesangsunterricht.

 

Kosten

Die Kosten werden vollständig durch das Gymnasium Friedberg getragen. Das Mitwirken im Chor ist also kostenlos.

  

Bisherige Höhepunkte

  • regelmässige Teilnahme alle zwei Jahre am Schweizerischen Jugendchorfestival in verschiedenen Städten der Schweiz
  • 2. Preis am Schweizerischen Chorwettbewerb in Baden
  • Auftritte zusammen mit dem weltberühmten Golden Gate Quartett mit Freddy Washington
  • Pop-Oratorium «Eversmiling Liberty»
  • Produktion der Begleit-CD zum Sekundar-Gesangsbuch «YEPP»
  • Teilnahme am Opernchor-Projekt zur Eröffnung des Fürstenlandsaales Gossau
  • Musical «The Passion of Jesus Christ»
  • Musical «Bloodbrothers»
  • Musical «Gall» (Eigenproduktion)
  • Musical «Madame Tussaud» (Eigenproduktion)
  • Chorprojekt «Armer, armer Mann» (Eigenproduktion)

 

We are family

Friedberg-Chor und Friedberg-Orchester  haben eine wichtige Aufgabe nach innen und nach aussen.

  • Nach innen, indem sie den Zusammenhalt von Schülern, Eltern, Eltern und ganzen Friedberg Gemeinschaft fördern
  • Nach aussen, indem die Auftritte eine positive Ausstrahlung haben und einen PR-Effekt erzeugen

Durch die Programmwahl haben wir einen sehr grossen Einfluss auf die Auseinandersetzung mit religiösen Themen, welche man über die Musik leicht angehen kann und welche prägend wirken.

 

Selbstbewusstsein

Gemeinsames Singen fördert im Menschen seine physiologischen, sprachlichen und theatralischen Fähigkeiten, seine Eigenwahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeiten – und damit sein Selbstbewusstsein und seine sozialen Kompetenzen: 

  • sich eingeben
  • sich unterordnen
  • sich äussern
  • auftreten etc.